Christoph Wichert

 

Fagott

geboren 1974, sang er als Kind in der evangelischen Kantorei in Linz und nahm dort mit 14 Jahren ersten Fagottunterricht. Nach der Matura setzte er seine Studien bei Prof. Michael Werba am Konservatorium in Wien fort (Abschluss 2001 mit Auszeichnung); zusätzlich besuchte er zahlreiche Meisterkurse.

Er substituiert in den großen Wr. Orchestern (seit 1997 regelmäßßig an der Staatsoper und bei den Wr. Philharmonikern) und ist mehrfach auf Tournee im In- und Ausland. Seine solistischen Auftritte umfassen neben Recitals auch Konzerte mit Orchestern (Fagottkonzerte von Mozart, Pauer u. a.).

Seit Jänner 2001 unterrichtet er an der Musikschule Tulln.

Da sich Christoph Wichert derzeit auf Auslandsjahr beim Singapore Symphony Orchestra befindet, freuen wir uns, dass an seiner Stelle Christina Gaugl die Fagottstimme übernommen hat.