Gebhard Chalupsky

 

Oboe

geboren 1970, hatte er seine erste musikalische Ausbildung als Mitglied der Wr. Sängerknaben, studierte anschliessend an der Musikhochschule Oberschötzen Wiener Oboe bei Prof. Gerhard Turetschek (1984–95) und von 1985–94 Blockflöte bei Prof. Helmut Schaller in Wien.

1996 erwarb er sein 3. musikalisches Diplom (historische Oboen-instrumente) bei Marie Wolf am Konservatorium der Stadt Wien.

Neben seiner Teilzeitbeschäftigung als diplomierter Ergotherapeut arbeitet er als freischaffender Musiker mit reger Konzerttätigkeit in zahlreichen Wiener Orchestern und Ensembles für Alte Musik. Er ist auch als Dozent bei Musikkursen tätig.